Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Nussbraten vegan – neue Variante

Namaste Ihr Lieben,

ich bin gerade wieder so kreativ und so auch in der Küche. Ich habe mal eine neue Variation meines Nussbratens probiert. Und, was soll ich schreiben:

 

Er ist super lecker…

 

Hier das Rezept für Euch:

Zutaten trocken:

30g Mandeln

30g Sonnenblumenkerne

60g Haselnüsse

60g Kichererbsen

30g Mungdal oder andere Linsen

30g Mehl

60g Semmelbrösel

10g Speisestärke

5g Hefeflocken

5g Natron

1 EL Salz

1 TL Pfeffer gemahlen

1 TL Oregano

0,5 TL Thymian

0,5 TL Rosmarin

alles mahlen, mischen und zur Seite stellen

100g Tofu natur

1 gr. Karotten

1 gr. Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

1 Glas getrocknete Tomaten eingelegt (180g Abtropfgewicht, 280g Füllmenge) komplett mit Öl

Liquid Smoke (vegan) ca. 1 EL je nach Geschmack

0,5 Liter kochendes Wasser

Alle Zutaten zusammen zerkleinern und vermengen. Am Besten mit einer Küchenmaschine.

Bei 200g. vorgeheiztem Ofen ca. 1 Stunde backen

Schreibe einen Kommentar