Allgemein
Schreibe einen Kommentar

wie würdest du dich fühlen, wenn du deinem Herzen folgst

Wie würdest du dich fühlen, wenn du deinem Herzen folgst?

Diese Frage war für mich vor vielen Jahren fast wie ein Fremdwort, denn ich war viele Jahre nicht meinem Herzen gefolgt.

Was war die Konsequenz: Mein Körper hat mit aller Gewalt sich gemeldet, gemeldet mit Krankheiten, mit Schwäche, mit Unwohlsein.

 

Wo war bei mir die Wende?

Als einfach nix mehr ging und ich dachte, wenn ich jetzt nichts ändere, dann sterbe ich, sterbe ich innerlich ab.

Ich habe dann ein Wochenende in eine großen Yoga Haus gebucht. Yoga für Anfänger, auch wenn ich keine Anfängerin war, aber ich wollte einfach von null anfangen. Das war mein erster Durchbruch. Ich spürte meinen Körper wieder, nahm ihn wahr. Nahm wahr, wie schlimm alles schon war. Das war ein großer Schock. Ich stellte fest, dass es jetzt und nur jetzt eine Wende geben musste. Das war 2007. Es schon elf Jahre her und hätte mir damals jemand gesagt, dass ich sogar Yoga Lehrerin werde, dann hätte ich gesagt: Ja klar, so einen Quatsch… HA HA…. wenn ich das heute lese, muss ich schon sehr lachen.

Es dauerte natürlich dann noch eine ganze Weile, bis ich wirklich Dinge verändert habe. Aber: Mein Lebensmotto heute ist:

KLEINE SCHRITTE FÜHREN ZUM ERFOLG!

Und so ist es. Gestern hatte ich ein Kennlern-Coaching und da war für mich eine große Ungeduld spürbar, Ungeduld und gleichzeitig große Überforderung.

Was nützt es, wenn du durchstartest wie verrückt und in der Mitte einfach abbrichst, weil du diese hohe Messlatte einfach nicht halten kannst? Ist es nicht besser, mit kleinen Schritten zu beginnen und den Erfolg, der mit 100%iger Sicherheit einhergeht, zu feiern? Groß zu feiern und diese positive Energie nimmt dich mit in den nächsten Folgeschritt?

Ich sage ja!

Die Kundinnen, die kontinuierlich an sich arbeiten, die regelmäßig ein paar Übungen täglich oder alle 2 Tage machen, die wirklich an sich arbeiten, bei denen sehe ich großartige Erfolge. Erfolge, dass der Körper sich besser anfühlt,  sie glücklicher in ihrem Alltag sind usw.

Ayurveda ist ein großes komplexes Thema, aber wenn man sich damit beschäftigt und auch da Schritt für Schritt ist es total klar und einfach. Das möchte ich gern vermitteln. Ich mag auch da, KLEINE SCHRITTE FÜHREN ZUM ERFOLG!

Überlege dir:

Wie will ich mich fühlen?

Welches ist mein Wunsch – mein Ziel?

Wer will ich sein?

Was sagt mir mein Herz? Spüre dort hin.

 

 

Hier auch noch ein kleines Geschenk für dich. Die Herzmeditation:

Und wie kann ich dir helfen?

Yoga?

Ayurveda?

Coaching?

Meditation?

Gruppenworkshops?

Buche einen Termin mit mir zum Kennenlernen. Gehe diese Fragen gedanklich für dich durch und schaue, was genau dich anspricht, was dir helfen kann, damit du wieder in deine Kraft kommst. In deine Energie.

Hier kommst du zu meiner Online-Sprechstunde, du kannst mir aber auch gern eine Mail schreiben.

 

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

 

 

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar