Allgemein
Schreibe einen Kommentar

der Handstand – Vrikshasana

Körperlich:
Diese Asana stärkt die Arme und den Rücken, dehnt den Bauch, die Hüften und die Oberschenkel. Sie erhöht die Blutzufuhr zu jedem Körperteil einschließlich des Gehirns. Diese Asana ist ausgezeichnet gegen Beschwerden des oberen Rückens.

Gestärkte Muskeln: Unterarmuskeln, Trizeps (Armstrecker), Delta (Schulter-) Muskeln.

Energetisch:
Stärkt und harmonisiert. Erdet. Besonders empfehlenswert bei Vata Störungen.

Angesprochenes Chakra:
Ajna

Geistig:
Entwickelt ein Gefühl von Harmonie und Gleichgewicht. Da es lange dauert, bis man die Asana beherrscht, entwickelt sie auch Durchhaltevermögen und Selbstbewusstsein.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar