Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gefühle

Mit den eigenen Gefühlen verbinden

Ich bin sehr gerührt, auch wenn es noch nicht ganz fertig ist, aber das ist entstanden, nachdem ich ein wundervolles Coaching mit Eveline Berner – die Möglichmacherin – hatte. Ja, auch ich lasse mich coachen. Ich reflektiere immer wieder die Momente meines Lebens. Das mache ich schon seit Jahren und kann es nur jeden ans Herz legen. Eveline Berner, die Möglichmacherin, ist Kinesiologin und so wie sie arbeitet, ist einfach mal wieder eine tolle neue Erfahrung. Sie findet ganz schnell die Blockaden, Verwirrungen, Schwingungen, nenne es wie du willst, auf eine sehr zielgerichtete aber dennoch liebevolle und sehr gefühlvolle Art und Weise. Ich habe jetzt ein “Dauerabo” bei ihr gebucht, denn ich weiß, sie ist jetzt genau diejenige, die meinen Saboteur beiseite räumt bzw mir dabei hilft. Mein Thema die Ruhe/Stille – meine eigene innere Ordnung – meine Bedürfnisse spüren. Auch ich, die ich ja selbst viel coache, unterrichte etc. tappe auch immer wieder in die Falle. Wie sicher alle Menschen. Jeder hat schließlich seine Geschichte und so auch ich. Danke liebe Eveline für dein …

Streben nach Glück ist gleich Erfolg?

Ist das Streben nach Glück gleichbedeutend mit Erfolg? Oder anders-herum ist Erfolg Glück oder noch anders macht Erfolg glücklich? Eben hatte ich ein sehr schönes Telefonat mit einer Freundin geführt. Ich beschrieb ihr dabei, dass ich gerade so glücklich bin, weil mein Schreibfluss gerade wieder hoch aktiv ist. Somit bin ich produktiv und für mich bis eben war es gleichbedeutend mit Erfolg. Also ich bin glücklich, wenn ich produktiv bin und ich habe auch dann nur Erfolg? Dieses Thema hatten wir gerade am Telefon besprochen. Warum nicht einfach nur darüber glücklich sein, dass die Kreativität wieder Einzug hält und es fließt. Bei mir gehen dann gleich die Gedanken los, wie kann ich das gewinnbringend für mich nutzen. Naja, ich bin selbstständig und muss schließlich von irgendwas leben. Trotzdem und genau deswegen vielleicht auch, ist es gerade wichtig, einfach mal NUR kreativ zu sein ohne jeglichen Nutzen. Also kann ich auch einfach Blödsinn schreiben, denn darauf kommt es in dem Moment gar nicht an. Warum denke ich bloß so? Wir hatten darüber gesprochen, dass natürlich wir alle …