Alle Artikel mit dem Schlagwort: Withania somnifera

Ashwagandha – Withania somnifera:

Die Medizin wird aus den Wurzeln und Blättern eines kleinen Busches gewonnen. Es handelt sich um ein gutes Rasayana-Aufbaumittel für Vata-Konstitutionen und wirkt stabilisierend bei Streßsituationen. Ashwagandha hat einen süßen, bitteren und herben Geschmack (Rasa), eine erhitzende Wirkung (Virya), einen süßen Vipak und leichte, ölige Eigenschaften (Guna). Ashwagandha reduziert Vata und Kapha.
Ashwagandha wirkt Ojas-vermehrend, abwehrsteigernd, verjüngend, blutreinigend, entzündungs-hemmend, nährend und aufbauend, wundheilend, blutdrucksenkend, hirn- und nervenstärkend. 
Ashwagandha wird eingesetzt bei Auszehrung, Müdigkeit, sexueller Schwäche und Impotenz, Bronchialasthma, vatabedingten Herzstörungen, Immunschwäche, multipler Sklerose, Verletzungen und Wunden, Arthritis, Allergien, depressiver Schwäche, Störung im Urinfluß. Ashwagandha ist das beste Aufbaumittel für Vatakonstitutionen. Hier besonders wirksam: Ashwagandha mit Milch, Rohrzucker, Honig, Pippali und Basmatireis.
Äußerlich wird eine Paste mit Ashwagandha und Honig bei Lähmung verwendet.

 Du kannst Ashwangandha auch über meinen Ayurveda Produktshop kaufen.