Alle Artikel mit dem Schlagwort: Yoga

Winter Women Retreat

Yoga Ayurveda Zyklus Spiritualität Gemeinschaft Vernetzung Mensch und Tier Dieser Winter Frauenkreis soll dich in der dunklen Jahreszeit unterstützen. Das gemeinsame Vernetzen mit anderen Frauen besonders in diesen besonderen Zeiten gibt uns allen Kraft und neue Inspirationen. Wir treffen uns 14-tägig immer Mittwoch Abend von 19.30 bis ca. 21.00 Uhr Online mit Zoom. Am Anfang wird es immer zwischen 15 bis 30 Minuten ein Impulsvortrag geben. Wir meditieren gemeinsam und machen kurze sehr besondere Yoga Einheiten oder andere schöne Übungen.Danach findet der gemeinsame Austausch statt. Zum Abschluss legen wir Karten, um in die Klarheit und in den Fokus zu kommen bzw. zu bleiben. Ayurveda wird ein großes Thema sein. Bezogen auf die Zyklen, auf die besonderen Jahre der Frauen, die Jahreszeiten und vor allem auch die gute Ernährung. Du lernst ätherische Öle und ihr Wirken auf diese besondere Zeit kennen. Wie kannst du mit Gewürzen und Kräutern deine Gesundheit unterstützen. Selbstmassage mit besonderen Ölen. Achtsames Essen. Essen und Yoga. Es wird immer eine Aufzeichnung des jeweiligen Abends geben, sodass du nichts verpassen wirst. Hier stelle …

Betriebsausflug in Dömitz

Letzten Freitag war die Belegschaft einer wundervollen Hamburger Arztpraxis bei mir hier im Ayurveda & Yoga Haus und hat bei mir einen Achtsamkeitstag gebucht. Eines der schönen kleinen Aufgaben für den Tag war, ein Vision Board zu basteln. Und hier sind die sieben wundervollen Kunstwerke der wundervollen Frauen, die bei mir waren. Ich muss sie einfach veröffentlichen, denn sie sind nur wundervoll, wie die Frauen, die sie aus der tiefe ihrer Herzen gemacht haben. Ich bin sehr dankbar  

News News News und Impressionen

Namaste! Es tut sich viel im Ayurveda & Yoga Haus, aber leider sind die Räumlichkeiten zum 8.5. nicht fertig. Und so werden wir erstmal im ersten Stock vorübergehend Yoga gemeinsam praktizieren, bis die wunderschönen Räume fertig sind. Und dann werden wir es umso mehr genießen.   Was kannst du im Monat Mai hier im Yoga und Ayurveda Haus erleben: Yoga Kurse: 8.5.2017 um 18.ooh startet der 1. Kursabend am Montag. Es gibt noch ein paar freie Matten. 9.5.2017 um 9.30h startet der 1. Vormittagskurs am Dienstag. Auch hier gibt es noch freie Matten. 10.5.2017 um 19.00h startet der 1. Kursabend am Mittwoch. Dort gibt es nur noch eine freie Matte. Anmeldungen bitte per Email oder telefonisch.   Ayurveda Workshop am 13.5.2017   https://www.sabine-strutzke.de/event/ayurveda-workshop-am-13-05-2017/ 3. Reiki Treffen am 20.5.2017 https://www.sabine-strutzke.de/event/3-reiki-austausch-tag/ Weitere Veranstaltungen findest du oben unter den Link Veranstaltungen.   Merken

Was mich inspiriert, wenn das Leben gerade anders ist, als ich es mir wünsche

Was hat mich inspiriert, als ich letztes Jahr die Diagnose einer schlimmen Krankheit bekam? Erstmal kam die Stille, die Sprachlosigkeit. Mein Mann und ich waren so geschockt, wir haben die Welt nicht mehr verstanden. Wir waren kaum im Stande irgendwas Produktives zu machen. Außer das allernötigste, wie Einkaufen, mit den Hunden rausgehen, Duschen, Essen etc. Wir brauchten ein paar Tage, um überhaupt wieder klar zu sehen und zu denken. Dann kam die Aktion. Ich beschloss, aufs Land fest umzuziehen. Wir haben einen Resthof in Mecklenburg-Vorpommern, den wir nur im Sommer an Wochenenden und in den Ferien sonst besuchten und nun wollte ich dort ganz hin. Mir war alles egal. Ich wollte einfach nur in die Natur, in die Stille, in den frischen Geruch von unserer Wiese und den Wäldern Drumherum. Ich war relativ egoistisch. Ich wusste auch nicht so genau, wie es gehen sollte, denn ich musste regelmäßig zu Ärzten nach Hamburg fahren. Aber es war egal. Alles war besser, als in der Stadt zu bleiben, sowieso nicht arbeiten zu können und immer nur auf …

Was ist Yin Yoga?

Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Yin und Yang gehören immer zusammen. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Yin Yoga eignet sich damit besonders als Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yoga-Praktiken, um tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren. Yin und Yang sind zwei Kräfte innerhalb der Dualität unserer Welt und können also nicht getrennt werden. Sie gehören zusammen und sind miteinander verschlungen. Von daher wird es eine reines Yin Yoga nicht ohne Yang-Aspekte geben können und umgekehrt. Das Symbol des Yin und Yang zeigt dies dem Betrachter mit den Punkten innerhalb der jeweiligen Kraft. Yin Yoga und Yang Yoga Die Ausdrücke Yin Yoga und Yang Yoga stammen aus dem Chinesischen. Yin und Yang stehen für das Weibliche und das Männliche. Als männlich, als Yang, wird Leistungsorientierung, Anspruchsorientierung, das Dynamische, das Extrovertierte gesehen. …

Inspirationen vom AyurYoga Workshop letzte Woche

    Letzte Woche war ich in Schwerin und habe endlich mal wieder AyurYoga unterrichtet. Was ist das? Es heißt auch Marma Yoga. Das Sanskrit Wort Marman hat seinen Ursprung in der Wurzel „töten“, und bezeichnet Orte im Körper, an denen der Tod eindringen kann. An diesen Stellen treffen sich Gewebe des Körpers: Muskeln, Knochen, Gelenke, Blutgefäße und Sehnen. Hier fließt unsere Lebensenergie besonders stark, und Verletzungen der Marmas führen zu signifikanten Störungen. Es sind daher vitale Stellen im Körper, die besonders schmerzempfindlich und sensibel auf Ungleichgewichte und Verletzungen reagieren. Verletzungen treten hier besonders leicht auf, aber auch Heilimpulse können an diesen Stellen wirkungsvoll eingesetzt werden. Die Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer kamen ganz schön ins Schwitzen. Es ist sehr intensives Yoga. Die Übungen werden sehr präzise aufgebaut und dann lange gehalten. Dabei wird darauf geachtet, wo die Energie fließt, wo genau merke ich, das Energie intensiv fließt. Das konnten die Teilnehmer sehr gut feststellen. Am Schluß haben wir alle noch lecker Linsendal gegessen. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen. Es hatte mir sehr viel …

Linsendal

Weil es immer wieder angefragt wird, hier das Rezept – vegan und ayurvedisch: Linsendal: Zutatenliste: 1 Packung rote Linsen 2 TL Kreuzkümmel 2 TL Senfsamen 2 TL Kurkuma 2 TL Zimt 1 TL Curry 2 TL Ingwer 1⁄2 TL Chili 2 TL Meersalz 2 Handvoll Rosinen bei Bedarf Brühe (vegan) 4EL Raps oder Sonnenblumenöl Wasser Und los geht’s: Öl erhitzen, darin die Senfsamen und den Kreuzkümmel zum Hüpfen bringen (wie beim Popcorn machen). Hitze runterdrehen und die restl. Gewürze (außer Salz und Brühe) sanft im Öl köcheln (ca. 2 Min.) Jetzt die Linsen zugeben alles kurz noch anbraten und dann Wasser zugeben und die Rosinen, bis die Linsen bedeckt sind. Rühren und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Immer wieder Wasser nachgeben, wenn es zu fest wird. Nach ca. 15-20 Min. probieren, ob die Linsen noch bitter schmecken, wenn nicht mehr, dann Salz und/oder Brühe zugeben, abschmecken. Mit dem Pürierstab schön pürieren. Variante: Wenn du Kohlenhydrate brauchst, dann kannst du auch 8 Min. vor Fertigstellen auch noch Reis dazutun. Oder Gemüse deiner Wahl. Ich empfehle nicht …

21 Tage Yoga & Kaizen

Wir starten gemeinsam eine klitzekleine Yoga Herausforderung. Warum klitzeklein? Weil wir Yoga mit der Kaizen Methode verbinden. Jeden Tag gehen wir gemeinsam auf die Matte. Kaizen ist, wenn Dinge die, die du tust, so lächerlich einfach oder kurz sind, dass man sie einfach nur tun kann. Es gibt keine Ausrede mehr. So wie Zähneputzen – einfach machen, da hat jeder Zeit für. So auch DU. Ziel ist es, dass du danach jeden Tag alleine weiter machst. Viele verschiedene Videos, Audios und Inspirationen helfen dir,  dranzubleiben, weiter zu machen. Wie Zähneputzen. Es wird gar nicht mehr in Frage gestellt. Du lernst einen Automatismus und setzt diesen in deinem täglichen Leben ein. Alles ist kurz, knackig und einfach. Lächerlich einfach. Einfach Kaizen. Du erhältst jeden Tag eine E-Mail von mir mit einfachen kleinen Übungen von Montag bis Freitag vom 02.11.-30.11.2015. Inhalte der Übungen werden sein: Einfache Asanas / Körperstellungen Klassische Pranayama Übungen / Atemübungen Achtsamkeits-Meditation Ernährungstipps Und ein Geschenk: Das bleibt verpackt und das erhältst Du am Ende der 21 Tage als Bonus am 01.12.2015 als erstes Adventstürchen …