Ayurveda erleben, spüren, wahrnehmen

Ich habe soeben noch mal bei mir reingespürt mit Unterstützung meiner Coaching Frau Eveline Berner, die Möglichmacherin, dass ich nicht nur das tiefe Wissen des Ayurvedas weitergeben möchte, sondern auch und ganz besonders die tiefe innere Arbeit der Intuition. Ich möchte die intuitive Arbeit des Ayurvedas weitergeben. Zu spüren und wahrzunehmen, was mein Gegenüber braucht, das ist mir besonders wichtig. Alles andere kann man in Büchern lesen, aber die intuitive Arbeit am Menschen ist in unserer Gesellschaft so verloren gegangen und das ist, was mich so fasziniert und mich zutiefst in meiner Arbeit erfüllt. Gestern Abend gerade habe ich das Feedback einer Kundin in der Yoga Runde erhalten: Sie war bei dem Tagesworkshop vor 10 Tagen dabei und nach dem Workshop sind ihre chronischen Schulterschmerzen gegangen und nachhaltig weg geblieben. Ich war zutiefst berührt und zugleich so glücklich, dass ich sie dabei begleiten durfte. Und wie wundervoll, dass ich nun eine glückliche Kundin gestern Abend in der Runde hatte, die im wahrsten Sinne des Wortes für sich die Erleuchtung gefunden hatte. Gesundheit ist ein ganzheitlicher Aspekt, den es gilt zu erfassen. Auch ich reflektiere immer wieder bei mir selbst und arbeite immer wieder an mir selbst. Es hört nicht auf und heute weiß ich, dass es gut so ist, wie es ist. Dieses Wissen, dieses tiefe Gefühl vermittel ich in meiner 18 monatigen Ausbildung und wenn Du Interesse daran hast, dieses tiefe wundervolle Gefühl zu erfahren, dann lade ich dich ein, mit mir und schon 5 festen Anmeldungen dabei zu sein. Informationen zu der Ausbildung erhältst du hier: